28. Mai 2016
Kräuter

Kräuter schneiden, leicht gemacht! Einfach die dicken Stiele entfernen, den Bund in ein Glas geben und mit der Schere schneiden. Das geht ruckzuck und erst noch ohne dass die ganze Ablagefläche voller Kräuter ist.

25. Mai 2016
Marienkäfer

Glücksbringer und Hingucker! Die süssen Erdbeer-Marienkäfer sind der Deko-Hit für Kuchen und Desserts oder ein lustiger Snack für Zwischendurch. Erdbeeren halbieren, Erdbeerspitze in geschmolzene dunkle Schokolade tauchen, kleine Zuckeraugen daraufsetzen. Mit der restlichen Schokolade Strich und Punkte anbringen.

21. Mai 2016
Torte

Die Beerensaison steht vor der Tür! Mit dem luftig-lockeren, zweischichtigen Betty Bossi Biskuitboden zaubern Sie im Handumdrehen eine wunderschöne Beerentorte auf den Tisch. Füllen Sie den Biskuitboden mit flaumigem Schlagrahm oder feiner Vanillecreme, und garnieren Sie das Ganze mit frischen Beeren. Ihre Gäste werden Sie dafür lieben, denn diese Torte ist Schicht für Schicht ein Gedicht! Übrigens: Es gibt auch den Betty Bossi Biskuit Tortenboden Schoko mit drei Schichten – […] … weiterlesen

18. Mai 2016
erdbeer

Keine Schaumschlägerei, nein, dieses überraschende Saison-Dessert schmeckt wirklich unglaublich erfrischend und hat das Zeug zum Party-Hit dieses Sommers. Unbedingt ausprobieren! 60 g Erdbeeren in Würfeli schneiden, mit 1 EL Puderzucker mischen, in ein Glas geben. 1 Kugel Zitronensorbet darauf anrichten, ½ dl helles Bier darübergiessen, Prost!

15. Mai 2016
5amTag

Wussten Sie, dass eine der fünf empfohlenen Portionen auch mit einem Glas (2 dl) Smoothie oder einem frischen Fruchtsaft gedeckt werden kann? Im «5 am Tag»-Mini-Bus können Sie frisch zubereitete Smoothies degustieren und geniessen. Der kleine Bus wurde zu einer charmanten mobilen Küche umgebaut und tourt im Sommer durch die Schweiz. Im Bus erfahren Sie viele weitere Tipps und Tricks, wie Sie auf ganz einfache Weise die fünf empfohlenen Portionen […] … weiterlesen

14. Mai 2016
Spargeletc

Werden grüne Spargeln im unteren Drittel geschält, die Schale nicht wegwerfen! Sie hat nämlich ein kräftiges Aroma, das man gut zum Intensivieren des Geschmacks von Spargelgerichten verwenden kann. Die Schalen auf einem mit Backpapier belegten Blech ca. 1 Std. bei 90 Grad im Ofen trocknen, dabei den Ofen mit einem Kellenstiel offen halten. Anschliessend im Cutter fein mahlen. Spargelsuppen, der Sauce von Spargelsalat, dem Spargelrisotto usw. beigeben. Haltbarkeit: gut verschlossen […] … weiterlesen

7. Mai 2016
Teigrand

Ein hübscher Teigrand lässt jede Wähe zum Hingucker werden: Hier ein paar supereinfache, aber wirkungsvolle Arten, rasch einen tollen Rand hinzubekommen.

3. Mai 2016
Kartoffelspeck

Baked Potatos sind eine herrliche und beliebte Grillbeilage. Warum dauert es nur so lange, bis sie endlich gar sind? Wenn Sie zu ungeduldig dafür sind, backen Sie doch einfach diese schnelle Variante: Frühkartoffeln, Mitte ausstechen, mit einem Stück Gruyère füllen, mit Speck umwickeln. Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens.

1. Mai 2016
Muttertag

So edel und verführerisch und kinderleicht herzustellen! Diese Schokoladeherzen sind die ideale süsse Aufmerksamkeit für den Muttertag. Weisse Schokolade schmelzen. Gefriergetrocknete Himbeeren (siehe Hinweis) zerbröckeln, in einer Silikon-Herzen-Form verteilen, mit der geschmolzenen Schokolade auffüllen, kühl stellen. Hinweis: Gefriergetrocknete Himbeeren sind in Reformhäusern und Drogerien erhältlich.

28. April 2016
5amtag

Wussten Sie, dass ein kleiner Balkon in eine Mini-Gemüseplantage verwandelt werden kann? Zu erleben, wie die selber gepflanzten Gemüse wie Salate wachsen und gedeihen, macht Spass und liegt im Trend. So können Sie auf eine ganz einfache Art Ihre Mahlzeiten mit saisonalen Produkten aus dem eigenen Gemüsebeet ergänzen. Versuchen Sie es selbst, beispielsweise mit den pflegeleichten Radieschen. Diese benötigen lediglich einen einigermassen sonnigen Standort und müssen regelmässig gegossen werden. … weiterlesen

23. April 2016
Sandwich

In den USA sind sie ein beliebtes Grill-Dessert: S’mores. Der Name ist eine Verschmelzung der Wörter «some more», was so viel heisst wie «noch mehr». Und davon kann man tatsächlich fast nicht genug kriegen. Uns so gehts: Marshmallows an Spiesse stecken, kurz über die Glut halten, bis sie leicht gebräunt sind. Ein Stück Milchschokolade auf ein Butterguetzli legen (traditionell werden Graham-Crackers verwendet, diese sind aber nur schwer erhältlich), das grillierte […] … weiterlesen

18. April 2016
Teller

1 ausgewallten Blätterteig (ca. 25×42 cm) entrollen, mit Puderzucker und Vanillezucker bestreuen, in Crackers schneiden. Backen: ca. 18 Min. in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Crackers auseinanderbrechen, auf einem Gitter auskühlen. Mit Puderzucker bestäuben.

9. April 2016
Ei

Eigelbe, die zum Beispiel beim Backen unserer Meringues übrig bleiben, lassen sich vielseitig verwerten, zum Beispiel für Zabaglione oder verdünnt zum Bestreichen von Guetzli und Zopf. Und obwohl für Rühreier, Omeletten und Panaden meistens ganze Eier rezeptiert sind, können auch nur Eigelbe verwendet werden. Auch gekochte Cremen können nur mit Eigelben zubereitet werden.

6. April 2016
Kohlen

Sommerzeit ist Grillzeit, doch womit heizt man den Grill am besten – mit Grillkohle oder Briketts? Die klassische Kohle lässt sich schneller entzünden, und nach 20–30 Minuten ist die Glut bereit. Kohle wird in der Regel auch heisser als Briketts, dafür ist der Grillspass eher von kurzer Dauer. Nach einer Stunde gibt sie kaum mehr Hitze ab. Holzkohlefans schwören ausserdem auf das typische Aroma, das auf das Grillgut übergeht. Briketts […] … weiterlesen

4. April 2016
Flasche

Dieser Sirup ist der Hit, um Bowlen, Fruchtsalate, Joghurts, Müesli, Glacen oder Kaffee zu verfeinern! Und so einfach geht er: 8 dl Wasser mit 500 g grobkörnigem Rohzucker und 4 Vanillestängeln, 2 davon aufgeschnitten und Samen ausgekratzt, unter Rühren aufkochen, bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. einkochen (ergibt ca. 7½ dl). Sirup siedend heiss bis knapp unter den Rand in saubere, vorgewärmte Flaschen giessen, sofort schliessen, auskühlen. Tipp: Sirup in […] … weiterlesen